Das Fenster „Tätigkeiten“

Der Bereich „Tätigkeiten“ enthält die vollständige Liste aller Zeiteinträge und Abrechnungsposten. Unten links finden Sie Registerkarten, um die Ansicht zwischen Zeiteinträgen und Abrechnungsposten zu wechseln. Die Schnellfilter sind die einfachste Art Tätigkeiten zu finden. Die Schnellsuche und die erweiterte Suche stehen selbstverständlich auch zur Verfügung. Wie in den anderen Kleos Bereichen können Sie auch hier Spalten verbergen oder neu anordnen. Sie können auch über die Spaltenüberschriften sortieren und filtern. Um eine neue Tätigkeit anzulegen, klicken Sie auf „Neu“ in der Fensterleiste oder im Kontextmenü der rechten Maustaste. „Tätigkeitserfassung“ öffnet die Eingabemaske. Das ist die schnellste Art mehrere Tätigkeiten auf einmal zu erstellen. Über „Bearbeiten“ können Nutzer Tätigkeiten und die dazugehörigen Abrechnungsposten verändern. Der Button „Berichte“ führt Sie zum Fenster zur Erstellung und zum Ausdruck von Berichten.

 

Sie können die Akte zur erfassten Tätigkeit öffnen. Die Option „Neuberechnen“ ermöglicht es, erfassten Tätigkeiten und den zugehörigen Abrechnungsposten eine andere Stundensatztabelle zuzuweisen. Sie können eine Tätigkeit als „Abgerechnet“ markieren. Wenn Sie mit Kleos danach eine Rechnung erstellen, werden die als „Abgerechnet“ markierten Einträge nicht mit berücksichtigt. Die gleichen Optionen stehen in der Registerkarte „Abrechnungsposten“ zur Verfügung, mit Ausnahme des Punkts „Neuberechnen“. Ein einzelner Abrechnungsposten kann nicht mit einer neuen Stundensatztabelle versehen werden. Das ist nur für alle Abrechnungsposten zu einer Tätigkeit gleichzeitig möglich. Die Registerkarte „Abrechnungsposten“ zeigt Ihnen eine Zusammenfassung der bereits abgerechneten und der noch abzurechnenden Beträge an.